Aktuelles

Beeindruckende Orgelführung für die Klasse 4b

Als außerschulischen Lernort zum Thema „Johann Sebastian Bach“ wählte die Musiklehrerin der Klasse 4b der GS Rosenthal-Schwicheldt, Heike Pollenske, die fast benachbarte Godehard-Kirche aus. Die Kirche an sich hatten die Kinder bereits in der 2. Klasse kennen gelernt. Nun sollte es um die Orgel gehen. Bettina Geffert aus Mehrum, die der Schule seit Jahren eng verbunden ist und auch regelmäßig in den Gottesdiensten die Orgel spielt, die die Schule feiert, hatte ihre Erklärungen in bewährter Weise liebevoll vorbereitet. So brachte sie als Erstes ihre über 20 Jahre alten Orgelschuhe mit, um den Kindern zu erläutern, welche Herausforderungen das Spielen der Orgel mit Händen und Füßen stellt. Außerdem hatte sie auch eine einzelne Pfeife dabei, in die die Kinder auch ähnlich wie in eine Blockflöte hineinblasen durften. So konnten sie leicht verstehen, dass eine Orgel eigentlich nur aus vielen verschiedenen großen und kleinen Flöten besteht. Mit Hilfe von Frau Wagner konnte der große Holzschrank rund um die Orgel herum sogar geöffnet werden. So sahen die Schülerinnen und Schüler die Reihen der Pfeifen und waren von Zahl und Größe sehr beeindruckt. Dass sie auch musikalische Kostproben bekamen, von J. S. Bach bis hin zum Weihnachtslied, ist selbstverständlich. Und jedes Kind durfte sich ein Register aussuchen, es ziehen und selbst ein paar Töne spielen. Hinterher waren alle sehr begeistert und hatten einen anschaulichen Einstieg in das Thema der nächsten Musikstunden.


(Fotos und Text: Heike Pollenske)

 

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Beeindruckende Orgelführung für die Klasse 4b